Skip to content

Anfänger

Fehlende Koordination im Bewegungsablauf (Unsicheres Bewegungstempo und Bewegungsreihenfolge Oberkörper,Beine,Arme)
Blattführung unsauber (Symmetrie, Blattwinkel, Länge, Eintauchtiefe, Höhe über Wasser)
Oberkörper, Becken unstabil.

Fortgeschrittene Anfänger

Korrekter Bewegungsablauf im Durchzug und Freilauf bei niedrigen Schlagzahlen.
Sichere Blattführung bei niedrigen Schlagzahlen.(Symmetrie, Winkel, Eintauchtiefe, Länge, Höhe über Wasser)
Stabile Sitzposition

Fortgeschrittene

Korrekter, rhytmischer Bewegungsablauf im Durchzug und Freilauf auch bei etwas höheren Schlagzahlen (unter SZ 30).
Sichere Blattführung auch bei etwas höheren Schlagzahlen.(Symmetrie, Winkel, Eintauchtiefe, Länge, Höhe über Wasser)
Sauberes Setzen und Ausheben
Fließende Umkehrbewegungen auch bei etwas höheren Schlagzahlen.
Stabile Sitzposition in allen Lagen
Fähigkeit, Rennboot auszubalancieren
Sicheres Rudern im Einer (Blätter frei vom Wasser)

Könner

Korrekter, rhytmischer Bewegungsablauf im Durchzug und Freilauf auch bei hohen Schlagzahlen(Über SZ 30).
Sichere Blattführung auch bei hohen Schlagzahlen.(Symmetrie, Winkel, Eintauchtiefe, Länge, Höhe über Wasser)
Sauberes Setzen und Ausheben ohne Wasserfahne
Fließende Umkehrbewegungen auch hohen Schlagzahlen.
Stabile Sitzposition in allen Lagen
Fähigkeit, Rennboot auszubalancieren bei ruhigen und hohen Schlagzahlen
Sicheres Rudern im Einer auch bei höheren Schlagzahlen (bis ca. 30)
Entwickeltes Gefühl für gleichmäßigen Bootslauf bei allen Schlagzahlen
Fähigkeit, den Bewegungsablauf des Ruderns Anderen zu vermitteln.
Korrekte Bewegungsausführung im Riemenboot

Experten

Wie Könner.
Alle Fertigkeiten sowohl im Skull- als auch in allen Riemenbootsklassen.
Zusätzlich Rennerfahrung. Sicheres, stabiles Rudern in allen Skull- und Riemenbootsklassen bei allen Schlagzahlen (bis und über SZ 40).
Sichere Rennstarts